Startseite

Über...

Gästebuch

Kontakt

Archiv

Abonnieren
*ggäääähhhnnnn*

hallo :-)

 

gestern/ heute war eine lange nacht. waren in der brauerei in stralsund. ziemlich coole location. dort war bacardi b-live party. da haben sich die organisatoren richtig was einfallen lassen. irgendwie merke ich trotzdem das ich langsam für parties zu alt werde*grins* bin am nächsten tag immer total kaputt. naja, mit 21 muss ja auch langsam mal anfangen sich zu schonen ;-) jedenfalls war es ein gelungener abend mit vielen netten leuten und reichlich alkohol..... aber ab und an darf das ruhig auch mal sein. oder? ;-) heute muss ich mich langsam mal wieder an die arbeit machen und was für die liebe schule tun. thema lautet nuklearmedizin. :-) muss da die letzten schultage aufarbeiten. ist schon ne ganze menge stoff geworden in den zwei tagen... aber das kriege ich schon irgendwie hin, sobald ich mal ein wenig wach werde*hihi* habe mal wieder an meinem layout rumgebastelt, aber das bleibt jetzt erstmal so, dafür ist das layout ja da, das man es immer und immer und immer wieder ändern kann. eigentlich ist es jetzt ziemlich schlicht und dürfte den harten kritiken erstmal stand halten(*nieren anschau*)

 

ok ihr lieben.... später gibts nen feedback zu meinem lernerfolg. bis dann

 

 

*winke*

10.9.06 11:00


neues layout

...ich bins nochmal kurz. habe mich ebend dazu hinreißen lassen ein neues layout für mein blog zu entwerfen..... wie gefällt es euch??? lasst mir eure ehrlichen meinungen bitte zukommen. für verbessungsvorschläge bin ich sehr dankbar....

 

 

bis später...

9.9.06 13:13


auf ein neues....

guten moooorrrgenn....,

 

ich weiß. es ist schon 12:26 Uhr aber ich bin noch nicht sooooo lange wach. gestern abend habe ich es leider nicht mehr geschafft zu schreiben.... war soooo müde und bin nach 10 minuten in meinem bettchen eingeschlafen. die woche war schon ziemlich anstrengend: jeden morgen um 5 uhr aufstehen und dann noch dieses hin und hergefahre zwischen rostock, stralsund und meinem heimatort bergen. das war wohl zu doll für meinen organismus, zumal ich ja sowieso krank war und noch immer antibiotika nehme. mache gerade die schulsachen für das neue ausbildungsjahr fertig. bin ein richtiger streber wie der volksmund sagen würde*grins* aber wisst ihr was? ist mir egal, denn ich weiß ja wofür es gut ist :-) :-) :-)

ebend war ich noch in der stadt. habe mir einen neuen gürtel gekauft. brauchte noch einen passend zu meinen neuen stiefelletten. wollt ihr "ihn" sehen? *hihi* et voila:

 

any comments??? :-)

 

ich muss erstmal weiter arbeiten... melde mich später nochmal und erzähle euch von meiner abendplanung :-)

 

bis dann*winke* und lasst es euch gut gehen.

9.9.06 12:31


back....

... at home.... war von mittwoch bis heute in rostock und habe dort die ersten zwei tage schule im 2. lehrjahr hinter mich gebracht. ich muss sagen das es riesen spaß gemacht hat und es kein bisschen langweilig war. die nuklearmedizin ist ein fachgebiet das mir sehr gut gefällt....  in meiner gruppe sind wir nur 8 leute. da macht es richtig laune zu lernen und zu diskutieren. wirklich sehr interessanter unterricht. meine wohnung steht auch noch*grins* hab erstmal ein bisschen klar schiff gemacht. wenn ich endlich mal fotos habe dann stelle ich euch mal welche online. sollt ja wissen wie ich hause... ;-)

leider muss ich erstmal schluss machen. koffer auspacken usw... und noch bissl was für die schule vorbereiten. melde mich heute abend nochmal....

 

 

liiiebe grüße... ;-)

8.9.06 17:30


klappe die zweite....

Hey ihr Lieben,

 auf ein neues.... Habe heute den 2. Tag in meiner neuen Praxis verbracht und es war wuuunderschön. Tut mir übrigens leid das ich euch nicht schon gestern berichtet habe, aber dazu später mehr.... Die Mitarbeiter in meiner neuen Praxis und voll lieb, erklären super viel und haben Zeit und Geduld alle meine Fragen zu beantworten und auch nochmal ein zweites mal zu zeigen und zu erläutern. Es macht tierischen Spaß, weil man mega viel lernt. Ich darf ot selbstständig arbeiten, wodurch man viele Fehler macht, aber was diese Fehler auch unvergessen macht :-) Und mal abgesehen davon lernt man vom zugucken ja nichts. Hatte ja in meinem ersten Blog schon erwähnt das ich krank war. Also bin ich zu meinem Hauarzt maschiert und dieser hat mir angeraten meine Mandeln rausnehmen zu lassen.... Tja, keine große Sache werdet ihr sagen, aber auf eine Woche Krankenhaus habe ich keeeiiiinnnee Lust. Mal abgesehen davon das man 2 Tage nach der OP nicht duschen darf und sich noch nichtmal die Haare waschen darf.... NEEEEEIIIIINNNNN.... Horrorvision. Wie soll ich das überleben??? Am ersten Tag postoperativ darf man noch nichtmal Zähne putzen. Oh mein Gott, diese schlimmen Wahnvorstellungen nehmen einfach kein Ende*grins* Der einzige positive Aspekt wäre jedoch das man von dem ganzen Tee getrinke ein paar Kilos verliert*hihi* Ok, ich lasse es machen *zwinker* Nee mal im Ernst. Eigentlich weiß ich das es gemacht werden muss, aber das nun schwarz auf weiß zu haben ist schon was anderes. Zum Glück steht mir frei ob und wann ich es machen lasse.... We will see  Morgen fahre ich direkt nach der Arbeit zurück nach HRO. Habe zwei Tage Schule. Werde also erst wieder Freitag für euch schreiben können... *schnief* Oh man, mein Leid nimmt kein Ende*hihi* Bin gut im Jammern oder??? Ja, ihr habt recht. ich tue mir gerne selber Leid, aber das ist immer nur ein kurzlebiges Verhalten. Heute habe ich wieder gute Laune, nachdem ich gestern ein Tonsillektomie Trauma hatte...  

Na gut...

das muss für heute reichen. Muss noch packen und ich stehe vor der wichtigen Frage welches Paar Schuhe ich einstecke und ich muss meine Schönheitsutensilien zusammen suchen.

Freue mich wie immer über euere Feedback (hört sich an als wenn ich schon seit jahren blogge *grins*)

 

Machts gut und lasst von euch hören/ lesen.

 

Liebe Grüße,

die kleine medica. 

5.9.06 18:49


Have a look...

... at this wonderful blog. es gehört dem nierchen. sein blog war das erste was mir so richtig gut gefallen hat und aus dieser inspiration heraus habe ich beschlossen mir auch eins anzulegen :-) viel spaß bei ihm. liebe grüße, die kleine medica

 



3.9.06 20:08


Irgendwann....

... ist immer das erste Mal. Tja, nun habe ich es geschafft und mir endlich eine eigene myblog- Seite eingerichtet. Etwas unentschlossen bin ich schon noch worüber ich in Zukunft schreiben werde, aber man findet da bestimmt schnell rein *optimistisch drein schau * Vielleicht erstmal kurz zu mir. Ich bin seit kurzem 21 Jahre alt, wohne in Rostock und mache eine Ausbildung zur Medizinisch- technischen- Radiologieassistentin. Bin jetzt im 2. Ausbildungjahr und die Ausbildung ist klasse: Nette Lehrer, die Mitschüler sind auch sehr nett und das Themenangebot sprich der Unterrichtsstoff sein anspruchsvoll und vielseitig. Eigentlich könnte alles soooo schön sein. Ist es ja auch, habe eine schicke kleine Wohnung und fühle mich in meiner neuen Wahlheimat mittlerweile richtig zuhause... Nur irgendwie falle ich regelmäßig wieder in ein kleines oder größeres Loch. Warum? Seit ich denken kann habe ich den Wunsch Medizin zu studieren. Wer sich damit auskennt weiß das man nur mit einem super Abi und einer großen portion Glück sofort einen Platz bekommt. Leider war das bei mir nicht den Fall und so sitze ich meine Wartezeit ab... nein ich warte ich ja nicht.... ich nutze sie sinnvoll und jeder sagt mir das es das beste ist was ich hätte tun können. Die Vernunft sagt: "genau". Das Herz weint aber, denn die Wartezeit kommt mir noch verdammt lang vor. Es gibt Zeiten da geht es mir super. Dann kommen wieder Phasen wo mir alles etwas sinnlos vorkommt, obwohl es da ja gar nicht ist. Im Moment bin ich eher wieder optimistisch eingestimmt. Morgen werde ich das erste Mal den Bereich der Nuklearmedizin kennenlernen. Ich bin tierisch nervös. Weiß nämlich gar nicht was mich dort erwartet, aber die Mitarbeiter der Praxis sind suuuuuper lieb und ich denke es wird eine schöne, anspruchsvolle und interessante Zeit. Bin zwar noch tierisch erkältet, denn ich war eine Woche richtig doll krank, aber eine Besserung ist abzusehen und so werde ich voller Tatendrang ins neue Ausbildungsjahr starten. Werde euch morgen von meinem Tag berichten... Gibt sicher viiiiel zu erzählen.... Also bis morgen.

Liebe Grüße,

die kleinemedica

PS: Kommentare wären schön

3.9.06 12:13


Gratis bloggen bei
myblog.de